Dorferneuerungsprojekt Du-18-19:

Auszug aus dem Dorferneuerungsplan: Massnahmenkonzept (Dudensen)

Du-18 Dorfgemeinschaftsverein

Mit dem Dorfgemeinschaftsverein sollen die Interessen des Dorfes gebündelt werden. Der Verein soll auch die Projekte der Dorferneuerung organisieren und begleiten. Er wurde am 23.11.2010 gegründet und hat bereits 137 Mitglieder, darunter alle bestehenden Vereine.

logo-1

Du-19 Dorfstiftung

Parallel zum Verein soll eine Dorfstiftung ins Leben gerufen werden. Mit der Stiftung können Projekte der Dorferneuerung unterstützt werden, die den Förderrahmen unterschreiten oder aus anderen Gründen keine Zuschüsse aus der Dorferneuerung erhalten (siehe auch Kapitel 4.1).

 

Realisierung

DU-18 Dorfgemeinschaftsverein

  • Der Verein Dorfgemeinschaft Dudensen e.V. wurde im November 2010 gegründet.
    • 79 Gründungsmitglieder
    • 2016 ca. 180 Mitglieder

 

DU-19 Dorfstiftung

  • Die Gründung einer Dorfstiftung wurde zurückgestellt, da die finaziellen Mittel, die für das Grundkapital einer Stiftung eingestellt werden müssen, erst einmal für die aktuellen Projekte eingsetzt werden soll.
Massnahmenkatalog Dudensen
  • DU-01   Denkmalplatz
  • DU-02   Dorfmitte
  • DU-03   Beleuchtung Kirchweg
  • DU-04   Pfasterung Dorfbrunnen
  • DU-05   Dreieck vorm Backhaus
  • DU-06   Dreieck Renndamm
  • DU-07   Dorfrandbegrünung
  • DU-08   Feuerwehrgerätehaus (Satteldach)
  • DU-09   Kindergarten (Vorbau / Außengelände)
  • DU-10   Spielplatz / Mehrgenerationenplatz
  • DU-11   Neuer Friedhof (Pflasterung der Wege)
  • DU-12   Straßensanierung (Dudenser Straße)
  • DU-13   Radwege (Landstraße / Alte Wehme)
  • DU-14   Dorfgemeinschaftszentrum
  • DU-15   Fußweg um Bolzplatz
  • DU-16   Wanderschutzhütte (Nähe Mühle)
  • DU-17   Anbau Schützenhaus
  • DU-18   Dorfgemeinschaftsverein
  • DU-19   Dorfstiftung